Business Intelligence

Business Intelligence-Lösung für das Vertriebscontrolling

Das Vertriebscontrolling – d.h. die Steuerung des Vertriebs sowie die Überwachung und Festlegung
der Vertriebsstrategie innerhalb eines Unternehmens – stellt eine Business Intelligence-Lösung vor besondere Herausforderungen.

Beim Vertriebscontrolling handelt es sich um eine Schlüsselfunktion des langfristigen Unternehmens- erfolgs. Mithilfe einer Business-Intelligence Lösung bietet sich die Möglichkeit zur Analyse und Über- wachung des Vertriebscontrollings. Der erfolgreiche Einsatz eines BI-Tools ermöglicht es Änderungen, wie z.B. eine veränderte Marksituation, schnell zu erkennen und darauf zu reagieren. Daraus kann sich ein erheblicher Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz ergeben.

Dabei kommt es nicht nur auf die Auswertung bereits vorhandener Kennzahlen des Vertriebs an, sondern auch auf die Möglichkeit, den gesamten Planungsprozess direkt in das BI Tool zu integrieren und somit Analysen, nicht nur auf Grundlage der IST-Kennzahlen, sondern vielmehr auch der Plan-Kennzahlen, durchzuführen.

Ein BI-Tool welches effektiv im Unternehmen für das Vertriebscontrolling eingesetzt werden soll, sollte einen starken Fokus auf folgende Features haben:

1. Analysemöglichkeiten
2. Unterstützung des Planungsprozesses
3. Rollen- und Sicherheitskonzept
4. Data Governance

  • 1. Analysemöglichkeiten

    Die im Unternehmen eingesetzte Business Intelligence Lösung sollte umfangreiche Analysemöglich- keiten bieten, mit der die bestehenden Daten aussagekräftig ausgewertet werden können, um Marktpotentiale und -risiken schnell zu erkennen.

    Predictive Analytics, eine Analysemethode, die verschiedene statistische Funktionen umfasst, um aus aktuellen und historischen Daten Vorhersagen über zukünftige Entwicklungen und Ereignisse zu ermöglichen, gewinnen, ins Besondere bei der Unterstützung von Entscheidungsträgern sowie im Planungsprozess, immer mehr an Bedeutung. Durch dieses Verfahren kann der Planungsprozess aktiv unterstützt werden, indem durch Predictive Analytics erstellte Vorhersagemodelle direkt in die Planung mit einbezogen werden. Für die Vertriebsplanung mit einem Blick auf zukünftige Ereignisse ist daher eine Business Intelligence Lösung zu empfehlen, welche Tools für Data Mining und Predictive Analytics zur Verfügung stellt.
  • 2. Unterstützung des Planungsprozesses

    Der Planungsprozess ist ein wichtiger Bestandteil des Vertriebscontrollings und beinhaltet die Festlegung vertrieblicher Unternehmensziele, aus denen dann wichtige zukünftige Entscheidungen abgeleitet werden. Damit ist der Planungsprozess maßgeblich für den Unternehmenserfolg mitverantwortlich.

    Im Idealfall kann der Planungsprozess im Unternehmen direkt in die Business Intelligence Lösung integriert werden und ermöglicht es dadurch, die so erstellten Plan-Kennzahlen direkt für weiter- führende Analysen zu verwenden und bei Bedarf zu korrigieren, ohne dass diese jedes Mal in einem aufwändigen ETL-Prozess in das Data Warehouse geladen werden müssen. Dies kann z.B. über eine "Zurückschreiben"-Funktion (engl. write-back) im BI-Tool ermöglicht werden, wodurch ein Zugriff auf die Daten nicht nur lesend, sondern auch schreibend gewährt wird.
  • 3. Rollen- und Sicherheitskonzept

    Jedes BI-Tool, ins besondere wenn der Nutzer zusätzlich zum lesenden auch noch einen schreiben- den Zugriff auf die Datengrundlage hat, benötigt Funktionen für ein umfangreiches Sicherheits- und Rollenkonzept, welches den Zugriff auf die Daten, entsprechend den Rechten des Nutzers, beschränkt und die Einhaltung des Datenschutzes gewährleistet.

    Dies ist insbesondere auch im Planungsprozess von großer Bedeutung, um zu ermöglichen, dass z.B. jede Niederlassung nur die Rechte hat, die Planung für den eigenen Bereich einzusehen sowie durchzuführen und die Daten dem Management jedoch dann automatisch als Ganzes, z.B. für bereichsübergreifende Analysen, zur Verfügung stehen.
  • 4. Data Governance

    Data Governance - die Sicherstellung der Datenqualität und -integrität - spielt eine wichtige Rolle im Unternehmen. Dies trifft auch auf das Vertriebscontrolling zu, wo auf Grundlage der vorhandenen Kennzahlen weitere Planungen durchgeführt und Ziele festgelegt werden. Eine fehlerhafte Daten- grundlage kann gravierende Konsequenzen für den Unternehmenserfolg mit sich bringen, weshalb es umso wichtiger ist, dass die eingesetzte BI-Lösung umfangreiche Data Governance Tools zur Verfügung stellt, welche die vorhandene Datenqualität mit festgelegten Geschäftsregeln sicherstellen.

 

Am Markt gibt es mehrere Business Intelligence Lösungen welche die Anforderungen für einen effektiven Einsatz im Vertriebscontrolling erfüllen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl der richtigen Lösung für Ihre Anforderungen.

Kontaktieren Sie uns

BI Business Intelligence GmbH
Simildenstraße 20
04277 Leipzig

+49 341-393787-00

Aus unserem Blog

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten und zur Funktion der Webseite, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von bi-web.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.