Lösung

Redispatch 2.0

Unsere Antwort auf die Anforderungen des Redispatch 2.0 für die Rollen des Einsatz­verantwort­lichen und Betreiber der Technischen Ressource.

Einsatzfähigkeit

Redispatch 2.0 ready

Erfahrung

Bewährter Betrieb im Dispatching und der Daten­kommunikation

Flexibilität

Anpassungs­fähigkeit durch intelligente Software­architektur

Automatisierung

Erfüllung der Melde­pflichten ohne händischen Aufwand

Stabilität

Einhaltung der Betriebs­fähigkeit 24/7

Konformität

Umsetzung der gesetzlichen Rahmen­bedingungen (NABEG2)

Unsere Lösung für den Redispatch 2.0

Für Anlagen­betreiber

Redispatch 2.0 as a Service

Als Anlagen­betreiber verpflichtet Sie der Redispatch 2.0 Ihren Einsatz­verantwortlichen (EIV) und Betreiber der Technischen Ressource (BTR) zu bennen.

Um den Prozess für Sie so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir gemeinsam mit den Stadtwerken Wolfhagen eine Lösung geschaffen, die Ihren Aufwand minimiert und Ihre Kosten senkt.

Weitere Informationen zu unserem Kooperations­projekt sowie den genauen Vertrags­bedingungen finden Sie direkt auf der Informations- und Landing-Page zum Redispatch 2.0 der Stadtwerke Wolfhagen.

Für Einsatz­verantwortliche

EIV Software White Labeling

Die Marktrolle Einsatz­verantwortlicher (EIV) zielt auf Energieerzeuger und Verbünde von Energieerzeugern ab. Die meisten neuen Meldepflichten betreffen hauptsächlich diese Rolle.

Unsere Lösung gibt Ihnen die Möglichkeit diese neuen Meldepflichten für Ihre und die Anlagen Ihrer Kunden im Prognosemodell bei einem Duldungsfall mit Pauschalabrechnung zu erfüllen.

Die neuen Marktrollen EIV und Betreiber der Technischen Ressource (BTR) sind sehr eng miteinander verbunden. Unsere Lösung bietet in einem gewissen Rahmen auch die Möglichkeit Teile der BTR-Aufgaben zu übernehmen.

Ihre nächsten Fristen

  • Die Meldung der initialen Stammdaten soll bis 18.08.2021 erfolgen.
  • Ab dem 27.09.2021 müssen Zeiten gemeldet werden, in denen die Technische Ressource nicht vollständig verfügbar ist (Nicht­beanspruchbar­keiten).
  • Der Redispatch 2.0 beginnt offiziell ab 01.10.2021. Bis dahin müssen Sie Ihren Einsatzverantwortlichen (EIV) und Betreiber der Technischen Ressource (BTR) benannt haben und dieser muss die neuen Meldepflichten erfüllen.

Was bietet unsere Lösung?

SOGL.io ist unsere Lösung für Einsatz­verantwortliche (EIV). Sie basiert auf unseren Erfahrungen und Erfolgen im Kontext der Daten­austausch­kommunikation in der Energiebranche. Wir unterstützen Sie mit unserer Anwendung dabei, Ihre Meldepflichten vollautomatisiert und innerhalb der regulatorisch vorgegebenen Fristen zu erfüllen.

Sie sind sich unsicher, welche Pflichten ab dem 01. Oktober 2021 auf Sie in der Rolle des EIV zukommen?

Erfahren Sie mehr zu unserer Lösung und entdecken Sie SOGL.io!

 Vorschau der Lösung auf einem Bildschirm

Passendes aus unserem Portfolio

Die Antwort auf diese Fragen lautet: JA!

-
Erfüllt SOGL.io die regulatorischen Repispatch-2.0-Pflichten des EIV für Anlagen im Duldungsfall und Prognosemodell vollständig?
Ja!
-
Ist SOGL.io kompatibel mit connect+?
Ja!
-
Ist SOGL.io flexibel an zukünftig neue Regularien anpassbar?
Ja!
-
Werden alle relevanten Teilprozesse - z.B. Meldung von Stammdaten - übersichtlich und strukturiert dargestellt?
Ja!
-
Läuft das System 24/7, ohne menschlichen Eingriff, automatisiert?
Ja!
-
Erfolgt eine automatische Umstellung von Sommer- und Winterzeit?
Ja!
-
Kann ich sowohl meine eigene, als auch Anlagen von meinen Kunden verwalten?
Ja!
-
Kann ich innerhalb von 15 Minuten die Meldung absetzen?
Ja!
-
Kann ich auch händisch Daten anpassen?
Ja!
-
Kann ich meine Daten lokal speichern?
Ja!
-
Kann ich auf einen Blick sehen, ob es bei meinen Anlagen Probleme gibt?
Ja!
-
Kann ich SOGL.io in meine bestehende Systemlandschaft (Leitwarte, Loadmanager, etc.) einbinden?
Ja!
-
Kann ich die Lösung mit meinem eigenem Kunden-Design versehen?
Ja!
-
Kann ich Meldungen auch händisch absenden?
Ja!
-
Kann ich das System über eine Weboberfläche administrieren?
Ja!
-
Kann ich die laufenden Prozesse und die Systemauslastung an zentraler Stelle überwachen?
Ja!

Treten Sie mit uns in Verbindung!

Wir nehmen den Datenschutz ernst! Ihre Anfrage wird entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versandt. Vielen Dank für Ihr Interesse!
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.